Rainer Neubauer  MORGNIEUX  Werksvertretung Deutschland 
 



                                                                             

                                                      Grasaufnahme                                           

    Das Aufnehmen von gemähtem Gras und Laub kann in verschiedenen Möglich-
    keiten erfolgen:
    Mit einem Grasaufnahmegerät (Sauggebläse, das mit einem Sichelmähwerk
    (Front- oder Zwischenachsmähwerk -siehe unter "Mähen") über einen Saug-
    schlauch verbunden ist, wird das Rasenschnittgut beim Mähen in einem Ar-

    beitsgang aufgenommen.
    "MORGNIEUX" stellt zwei Größen von Grasaufnahmegeräten her: 530 und
    800 Liter.
    Bei entsprechender Fahrzeugvoraussetzung  wird das Gerät am Kompakt-
    traktor-Heckkratheber Kat. 1 als getragene Einheit angebaut.
    Ist dies bei kleineren Kompakttraktoren nicht möglich, müssen zusätzlich
    Transporträder verwendet werden.
    Der Antrieb der Saugturbine des Grasaufnahmegerätes erfolgt durch die
    Heckzapfwelle 540 U/min. des Kompakttraktors.

    Entleerung des Grassammelbehälters:
    Für die Entleerung des Grassammelbehälters kann entweder zwischen einer
    hydraulischen Bodenentleerung, oder alternativ einer Ausführung mit hy-

    draulischer Behälter-Hochentleerung gewählt werden.

    "MORGNIEUX" Grasaufnahmegeräte zeichnen sich besonders durch eine
    große Laufruhe, starke Saugleistung und Langlebigkeit aus.
    Eine entsprechende Hydraulik-Grundausstattung am Traktor ist erforderlich.

 

 Bitte Symbol anklicken, hier finden Sie technische Informationen.

 

 

 
    

      

      

 

  Alle technische Daten sind ohne Gewähr.